Wolfgang Krebs: Vergelt’s Gott!

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wolfgang Krebs: Vergelt’s Gott!

30. Juni um 20:00

Eine dramatische Lage: Die Hölle ist übervoll mit bayerischen Politikern – dafür kommt im Himmel schon seit vielen Jahren keiner mehr an. Nach Jahrzehnten der Stille wird der direkte Draht der bayerischen Staatsregierung vom Himmel ins Hofbräuhaus reaktiviert. Alois Hingerl wurde längst ersetzt: König Ludwig ist seit 2007 geheimer Rat von Petrus persönlich, sein direkter Ansprechpartner auf Erden: Edmund Stoiber. Wolfgang Krebs schlüpft in seinem Programm “Vergelt’s Gott!” erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite.

Details

Datum:
30. Juni
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.motion-kommunikation.de/event/wolfgang-krebs-vergelts-gott-3/

Veranstaltungsort

Kulturkiosk
Obere Röth
Bayreuth, 95448
Website:
https://www.motion-kommunikation.de/veranstaltungsort/kulturkiosk/

Veranstalter

MOTION Kommunikationsgesellschaft mbH
Telefon:
0921-5070830
Website:
https://www.motion-kommunikation.de/

Wolfgang Krebs: Vergelt’s Gott!

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Eine dramatische Lage: Die Hölle ist übervoll mit bayerischen Politikern – dafür kommt im Himmel schon seit vielen Jahren keiner mehr an. Nach Jahrzehnten der Stille wird der direkte Draht der bayerischen Staatsregierung vom Himmel ins Hofbräuhaus reaktiviert. Alois Hingerl wurde längst ersetzt: König Ludwig ist seit 2007 geheimer Rat von Petrus persönlich, sein direkter Ansprechpartner auf Erden: Edmund Stoiber. Wolfgang Krebs schlüpft in seinem Programm “Vergelt’s Gott!” erneut virtuos in die Erscheinungsbilder und Stimmbänder aktueller Politiker und Zeitgenossen. In fliegendem Wechsel und mit wechselnden Fliegen. Und er zeigt, dass wir alle arme Sünder sind, auch und gerade unsere weißblaue Führungselite.

Menü