Suche
Close this search box.

Heimat für Wortkrobaten

Nachdem der große Bayreuther Poetry Slam im ZENTRUM gerade auf Eis liegt, hält der Süb Slam die Stange der Wortakrobatik weiterhin hoch. Am 18. Oktober ist es wieder soweit und  der kleinste Poetry Slam Bayerns meldet sich zurück. In kuscheliger Wohnzimmeratmosphäre lädt Moderator Steven – selbst Fränkischer Meister im Poetry Slam – wieder lokale und regionale Slammer:innen zum ultimativen Wortgefecht. Wer am Ende den Sieg davon trägt, entscheidet wie gewohnt einzig und allein das fachkundige Publikum mit seinem Applaus.

Süb Slam, Kulturhaus Neuneinhalb, 18.10., 20 Uhr 

Ähnliche Beiträge

Queerer Techno

Rund um das 6*-Festival gibt es im Juli noch einige begleitende Events. So ist am16. Juli die freie Journalistin, Kulturwissenschaftlerin und DJ Laura Aha zu Gast im Kulturhaus Neuneinhalb. In

» weiterlesen

Klassikzauber

Den stimmungsvollen Abschluss des Plassenburg Open-Airs bestreiten in diesem Jahr die Bamberger Symphoniker bei „Klassik auf der Burg“. Unter der Leitung von DirigentKrzysztof Urbanski erklingen im ersten Teil des Programms

» weiterlesen

Melodien der Zukunft

Das 74. Festival junger Künstler lädt auch dieses Jahr wieder zu einem vielfältigen kulturellen Erlebnis ein. Unter dem diesjährigen Generalthema „Zu:kunft“ stellt sich das Festival, ganz seiner Tradition, einer der

» weiterlesen