Suche
Close this search box.

Kaputt oder was?

Mit seiner ganz speziellen Form der Hardcore-Comedy hat Bembers mittlerweile fast die ganze Republik erobert. So sorgte der Nürnberger Comedian auch schon beim legendären Wacken-Festival im hohen Norden für Lachsalven. Nach seiner schon Monate im voraus ausverkauften Show im Herbst in Bayreuth gibt es in Kulmbach eine weitere Chance, sein viertes Soloprogramm „Kaputt oder was?” live zu erleben.
Bembers, Stadthalle (Kulmbach), 22.2., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Jazz trifft Pop

Nachdem die Echo-Jazz-Preisträger Nils Wülker und Arne Jansen ihr neues Album „Closer“ veröffentlichten, landeten sie direkt auf Platz 15 der Deutschen Albumcharts. Mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Cover-Versionen von

» weiterlesen

Tatort Theater

Der Schwarze Schafe e. V. bringt mit „Der Tod des Sherlock Holmes“ eine Kriminalkomödie von Francis Histon auf die Bühne: Die Theatergruppe eines exzentrischen Regisseurs steckt mitten in den Vorbereitungen,

» weiterlesen

Orgelgenie

Der renommierte Organist und Komponist Jisung Kim konzertierte bereits in 75 Ländern weltweit und führte mit 29 Jahren das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach in zwölf Konzerten auf. Selbst

» weiterlesen