Suche
Close this search box.

kontrast zu Gast

Bereits am Dienstag vor dem eigentlichen Filmfest-Wochenende zeigt das Team des kontrast Filmfestes einen anspruchsvollen Filmblock in der Sübkültür im Forum Phoinix. In etwa 100 Minuten geht es am 5. März ab 20 Uhr rund um den Globus von Spanien über Deutschland und die Schweiz nach Kamerun, Griechenland, Pakistan und Nordkorea und von dort über die USA mit japanischen Grüßen zurück nach Spanien. Inhaltlich trifft ein trashiges Roadmovie auf berührende Geschichten, ein Superhelden-Epos auf gesellschaftskritische Animation, die harte Realität auf Träume und nicht zuletzt auf den eigenen inneren Schweinehund. Am Ende des cineastischen Trips wird der beste Film vom Publikum gekürt und mit dem Gülden Glöbe geehrt. Infos zu den einzelnen Kurzfilmen findet ihr unter www.kontrast-filmfest.de.

Ähnliche Beiträge

Maria träumt

Maria fängt als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt

» weiterlesen

Ich Capitano

Seydou und Moussa teilen einen Traum: Die beiden Teenager wollen in Europa leben und als Musiker berühmt werden. Ihr Wunsch samt Aussicht auf ein besseres Leben ist so groß, dass

» weiterlesen

Die Gleichung ihres Lebens

Als die brillante Mathematikstudentin Marguerite bei einer Präsentation vor einem Forschergremium mit einem gravierenden Fehler in ihrer Arbeit konfrontiert wird und dabei die Fassung verliert, wendet sich ihr Doktorvater dem

» weiterlesen