Leckerbissen für Genrefans

Das Fantasy-Filmfest kehrt im September zurück nach Nürnberg. Wie jedes Jahr präsentiert das beliebte Festival eine Bandbreite an verschiedenen Genres – von Thriller, Horror und Science-Fiction über rabenschwarze Komödien bis Anime und Fantasy. Im Hauptprogramm laufen dabei aktuelle Genre- und Independent-Filme aus Europa und Amerika, doch auch Kurzfilme, asiatisches Kino und die beliebte und oftmals blutige Midnight-Madness-Reihe sind Teil des Filmfests. Als diesjähriges „Centerpiece“ ist am 24.9. um 19.45 Uhr der italienische Streifen „Sicilian Ghost Story“ (Bild) zu sehen, der bereits in Cannes für Furore sorgte. Als der dreizehnjährige Guiseppe in einem kleinen sizilianischen Dorf verschwindet, macht sich seine in ihn verliebte Klassenkameradin Luna auf die Suche nach ihm. Ihr Weg führt sie in eine dunkle Welt, die ihren Liebsten verschluckt hat. Unser Tipp: Nervennahrung einpacken, denn wenn das Fantasy-Filmfest ruft, ist Hochspannung garantiert.

Infos und Programm unter: http://fantasyfilmfest.com/

31. Fantasy Filmfest, 21.9. bis 1.10., Cinecitta (Nürnberg)

Ähnliche Beiträge

Outdoor Film Tour

Wie fühlt sich Klettern als gehörloser Mensch an? Was denkt eine Kajakerin, wenn sie der männlichen Konkurrenz in tosenden Gebirgsflüssen davonfährt? Wieviel Freiheit bedeutet ein Fahrrad für einen 16-jährigen Sambier?

» weiterlesen

Erfolgskino aus Polen

Drei Tage Kunst, Musik und Kino aus Polen bietet das „Polski Weekend“ im Kulturhaus Neuneinhalb, das vom Deutsch-Polnischen Kulturverein Bayreuth veranstaltet wird und in dessen Rahmen gleich zwei der erfolgreichsten

» weiterlesen

Programmkinotage im November

Girl Gang Mit gerade einmal 14 Jahren hat sich Leonie aus Ost-Berlin bereits eine beachtliche Followerschaft erarbeitet: Millionen Fans liegen der Teenagerin zu Füßen, Firmen überhäufen sie mit Produkten. Doch

» weiterlesen