The Voice in Bayreuth

Samuel Rösch (links im Bild) hat sich den Titel „The Voice of Germany” 2018 geholt. Am 16. Dezember gewann der 24-jährige mit über 50 Prozent der Zuschauerstimmen haushoch das Finale der erfolgreichsten deutschen Musikshow. Ab dem 27. Dezember ist er gemeinsam mit den drei weiteren Finalisten Benjamin Dolic, Jessica Schaffler und Eros Atomus Isler sowie den zwei Wildcard-Gewinnern James Smith Jr. und Linda Alkhodor auf großer Deutschland-Tour. Im Programm haben sie Songs aus der Sendung, die sie einzeln, in Duetten oder als Gruppe zusammen mit der „The Voice of Germany“-Live-Band präsentieren. Am Freitag, dem 11. Januar, ist die Tournee dabei auch in der Bayreuther Oberfrankenhalle zu Gast.

Ähnliche Beiträge

Unsere 200. Ausgabe!

Die 200. Ausgabe von bayreuth4U liegt vor euch! Bei durchschnittlich 48 Seiten pro Ausgabe hat die Redaktion seit 2004 für euch rund 9600 einzelne Seiten produziert – gefüllt mit Infos

» weiterlesen

Lauf der Sinne

Am 17. Juli findet der 6. Mainauenlauf, auch „Lauf der Sinne“ genannt, statt. Die Laufstrecke ist die gleiche wie in den Vorjahren. Start ist im Bereich des grünen Kabinetts, auf

» weiterlesen