The Voice in Bayreuth

Samuel Rösch (links im Bild) hat sich den Titel „The Voice of Germany” 2018 geholt. Am 16. Dezember gewann der 24-jährige mit über 50 Prozent der Zuschauerstimmen haushoch das Finale der erfolgreichsten deutschen Musikshow. Ab dem 27. Dezember ist er gemeinsam mit den drei weiteren Finalisten Benjamin Dolic, Jessica Schaffler und Eros Atomus Isler sowie den zwei Wildcard-Gewinnern James Smith Jr. und Linda Alkhodor auf großer Deutschland-Tour. Im Programm haben sie Songs aus der Sendung, die sie einzeln, in Duetten oder als Gruppe zusammen mit der „The Voice of Germany“-Live-Band präsentieren. Am Freitag, dem 11. Januar, ist die Tournee dabei auch in der Bayreuther Oberfrankenhalle zu Gast.

Ähnliche Beiträge

Bayreuth Summertime

Die erste Bayreuth Summertime 2020 war eine der wenigen guten Seiten der Corona-Pandemie: Das neue Veranstaltungskonzept des Friedrichsforums brachte unterhaltsame Abende, tolle Veranstaltungen und gute Kooperationen zwischen Kulturschaffenden.  2023 geht

» weiterlesen

Applaus fürs Jazzforum

Im 40. Jahr seines Bestehens erhält das Jazzforum Bayreuth seinen insgesamt siebten APPLAUS-Award. Den Preis nahm der Schatzmeister des Vereins, Gerhard Zeidler, von Staatsministerin Claudia Roth entgegen, der Beauftragten der

» weiterlesen