Die 2000er waren ein kurioses Jahrzehnt, das im Nachhinein viele Rätsel aufgibt. Was machte den Reiz von SchülerVZ, ICQ und dem Las-Ketchup-Song aus? Und wieso war Tokio Hotel so erfolgreich? Um zumindest ein paar dieser Fragen zu beantworten, begeben sich die beiden DJs Andi V. und Steve K. am 22. April erneut auf eine musikalische Reise in die Zeit, als zum ersten Mal eine Frau Bundeskanzlerin wurde, der Euro die D-Mark ersetzte und Harry Potter seinen Hogwarts-Brief erhielt. Für alle, die in dem Jahrzehnt aufgewachsen sind, eine gute Gelegenheit, die Dekade zumindest musikalisch zu feiern. Weitere Infos auf Facebook.

2000er-Party, Herzogkeller, 13.4, 22 Uhr