Suche
Close this search box.

Akustisches Jubiläum

Seit 25 Jahren steht die Erlanger Band Fiddler‘s Green bereits auf der Bühne und garantiert seit jeher schweißtreibende Konzerte. Dass sie jedoch auch anders können, bewiesen die fünf Jungs bereits zweimal mit einer Akustik-Tour. Ganz ohne Strom, nur mit akustischen Instrumenten, schlagen sie beim „Acoustic Pub Crawl“ ruhigere Töne an und zeigen erneut, dass sie die Fans mit ungebrochener Spielfreude und grandiosen akustischen Arrangements zu begeistern wissen. Musikalisch bietet sich eine Reise durch die gesamte Bandgeschichte, von irischen Traditionals bis zu Eigenkompositionen, von alten Hits bis zu Songs des aktuellen Albums „Devil’s Dozen“ ist alles dabei. Doch keine Angst: Die Band bleibt ihrem Speedfolk auch mit Akustikgitarre, Kontrabass und Stehschlagzeug treu. Denn bei so manchem Stück drehen Fiddler’s Green richtig auf und zeigen, wie man einen ganzen Saal zum Tanzen bringt – Speedfolk bleibt eben Speedfolk.

Fiddler‘s Green, ZENTRUM, 25.11., 20 Uhr

Foto: Holger Fichtner

Ähnliche Beiträge

Rock History Summer

Seit über 20 Jahren begeistern Huebnotix mit Bassist Markus Burucker, Gitarrist Andi Hübner, Drummer Andy Sack und Keyboarder Joe Greiner mit kreativen Neuinterpretationen von Kultsongs der Rock- und Popgeschichte eine

» weiterlesen

Feiern im Grünen

Glashaus goes Schokofabrik und Open Air! Am 29. Juni verwandelt sich der Garten der Schoko für einen Tag in einen Dancefloor, auf dem brandaktuelle Acts und Newcomer der deutschen Indie-Szene

» weiterlesen