Suche
Close this search box.

Draußen im Walde

Zum 24. Mal steigt am zweiten Juliwochenende das Waldstock Festival in Pegnitz. Neben zwei Tagen voller Musik mit handverlesenen regionalen und überregionalen Newcomern und Un- derground-Acts erwartet euch ein buntes Rahmenprogramm mit Workshops, Budenzauber, Aktionsständen und wechselnden Themenbars. Auf der Bühne stehen in diesem Jahr unter anderem die Akustik-Folk-Balkan-Kombo Stray Colors, die Münchner Newcomer The Living (Foto) und die Londoner Alternative-Rocker Inheaven. Der Eintritt ist wie gewohnt an beiden Tagen frei.

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Email

Ähnliche Beiträge

Peppers-Tribute: Masters of Mayhem

Gleich zwei neue Studioalben haben die Red Hot Chili Peppers 2022 veröffentlicht. Grund genug für eine professionelle RHCP-Tribute-Band, sich wieder auf die Bühne zu schwingen. The Miraculously Majestic Masters of

» weiterlesen

Vokalkunst: Blue Noise im Zentrum

In ihren Experimenten mit Klängen und Harmonien lotet die rumänische A-cappella-Gruppe Blue Noise die Grenzen der Vokalperformance neu aus. Bei ihrem Konzert im ZENTRUM präsentiert das Sextett eine Mischung aus

» weiterlesen

Have a Kapa Tult!

Punkiger Indie-Rock mit Lo-Fi-Aesthetic und feministischen Texten – das ist die Band Kapa Tult aus Leipzig. Tagebuchartig singt die Gruppe über Ängste, Unsicherheiten und Beziehungen der Generation Z. Nach Supportshows

» weiterlesen