Familienbande

Beim Namen Angelo Kelly denken viele noch an den kleinen Jungen, der seinerzeit mit glockenheller Stimme den Superhit „An Angel“ gesungen hat. Der jüngste Spross der Kelly Family hat mittlerweile selbst fünf Kinder – und wie es die Familientradition will, zieht er mit diesen und seiner Frau Kira über die Bühnen Europas. Nachdem Angelo zunächst mit Band unterwegs war, trafen er und seine Frau Kira 2009 eine alles verändernde Entscheidung: Sie kauften einen alten Bus, lösten ihre Wohnung in Deutschland auf, nahmen ihre Kinder aus der Schule und begaben sich auf eine Reise ins Ungewisse. Drei Jahre lang reiste Angelo mit seiner Familie quer durch Europa und kehrte dabei zu seinen Wurzeln, der Straßenmusik zurück, um schließlich in Irland eine neue musikalische Heimat zu finden. Geprägt von den Erfahrungen, auf dieser Reise entstanden die Erfolgsalben „Off Road“ und „Irish Christmas“, mit denen die Familie seither erfolgreich durch Deutschland tourt. Im August bringen die Kellys das irische Lebensgefühl nach Tambach bei Coburg.

Angelo Kelly & Family, Schlosshof Tambach, 4.8., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen

40 Jahre Klangzauber

Nun steht fest, wer in diesem Jahr das Bayreuther Seebühnenfestival eröffnen wird: Am Dienstag, den 2. August ist die bayerische Kultband Haindling im Rahmen ihrer „40 Jahre Jubiläumstour“ zu Gast.

» weiterlesen

Tanzen im Grünen

Zusammen mit dem Team der Schoko lädt die AX-Clubbing-Crew im Mai zu einem chilligen Nachmittag in den Garten der Schokofabrik. Ab 15 Uhr erwarten euch entspannte Electrobeats von Robert und

» weiterlesen