Himmelfahrtskommando

Simon und Jan gelten als die neuen Sterne des Musikkabaretts. Das Liedermacher-Duo schafft es, absurd-komische und oft bitterböse Texte mit feinem Harmoniegesang und meisterhaften Gitarrenklängen zu kombinieren und räumen damit jede Menge Preise ab. Auch in ihrem neuen Programm „Halleluja!“, das sie im Rahmen des Kabarett- und Comedyherbst ins ZENTRUM bringen, wird der Erwartungshaltung des klassischen Kabarettpublikums wieder ein Bein nach dem anderen gestellt.

Simon & Jan, ZENTRUM, 8.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Sci-Fi-Pop

Mit seinem kommenden Album „Introduction to the Future Self” ist Angela Aux im Juni zu Gast auf der Bühne des Kulturhauses Neuneinhalb. In seiner unnachahmlichen Art balanciert der Songwriter durch

» weiterlesen

Pop aus Belgien

Der belgische Sänger, Songwriter und Gitarrist Jonathan Vandenbroeck ist unter seinem Künstlernamen Milow seit 2007 zum echten Popstar geworden. So eingängig und populär seine Songs auch sein mögen – eines

» weiterlesen

Sommerkonzert

Aller guten Dinge sind drei: Nach den Open-Airs im Biergarten der Lamperie 2020 und am Kulturkiosk 2021 wirft das Team vom Kulturhaus Neuneinhalb auch in diesem Sommer wieder in der

» weiterlesen