Himmelfahrtskommando

Simon und Jan gelten als die neuen Sterne des Musikkabaretts. Das Liedermacher-Duo schafft es, absurd-komische und oft bitterböse Texte mit feinem Harmoniegesang und meisterhaften Gitarrenklängen zu kombinieren und räumen damit jede Menge Preise ab. Auch in ihrem neuen Programm „Halleluja!“, das sie im Rahmen des Kabarett- und Comedyherbst ins ZENTRUM bringen, wird der Erwartungshaltung des klassischen Kabarettpublikums wieder ein Bein nach dem anderen gestellt.

Simon & Jan, ZENTRUM, 8.11., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Abschiedskonzert

Nach zehn Jahren auf der Bühne, zwei Studioalben und über 100 Liveauftritten gehen die Mitglieder der Bayreuther Band Klangwerk ab November getrennte Wege. „Wir haben eine geile Zeit erlebt und

» weiterlesen

Indie-Punk

„Lygophobie“ ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in allen Facetten durch das gleichnamige Album der Band Lygo zieht, ist ihre Musik alles andere als

» weiterlesen

Polski Musik

Anlässlich des „Polski Weekend“ macht am 19.11. die Breslauer Indiepop-Band Slow Sunset Station in der Neuneinhalb. Das Quartett verbindet in seinen Songs Neo-Soul, Psychedelic und Indie-Rock zu einem spannenden Mix.

» weiterlesen