Himmlisch

Lässt man den Da Meier alleine auf die Bühne, brennt nicht nur die Hölle, sondern auch die Lachmuskulatur der Zuschauer. Nach 20 Jahren mit dem Musikkabarett-Trio Da Huawa, da Meier und I avancierte Da Meier weit über die Grenzen des Freistaats hinaus zur bayerischen Kultfigur und weiß auch mit seinem Soloprogramm bestens zu unterhalten. In „Ein Meier im Himmel“ präsentiert sich der Oberpfälzer wie gewohnt hoch musikalisch, ein bisschen tollpatschig, ultrakomisch und selbstironisch.

Da Meier, Becher Bräu, 29.9., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Traumreise

Wie mühselig und beschwerlich, aber auch wie bunt und schön das Leben sein kann, davon erzählt „Ophelias Schattentheater“ von Michael Ende. Die Geschichte über Ophelia, eine Souffleuse, die ihren Job

» weiterlesen

Perlen der Filmmusik

Nach dem ausverkauften Jubiläumskonzert im Markgräflichen Opernhaus im vergangenen Sommer lädt das Sinfonieorchester der Uni Bayreuth am 7. Februar wieder zum alljährlichen Winterkonzert. Der diesjährige Semesterabschluss bringt Filmmusik auf die

» weiterlesen

Tausendsassa

Bestsellerautor, Schauspieler und Musiker Heinz Strunk wurde als Gründungsmitglied des legendären Humoristentrios Studio Braun bekannt, das unter anderem 2012 durch den Mythos um die fiktiven Techno-Erfinder Fraktus für Furore sorgte.

» weiterlesen