Suche
Close this search box.

Jugend-Austausch

Neue Wege beim Jugendaustausch: Bayreuth will jungen Menschen zwischen 18 und 25 Jahren Studienaufenthalte oder die Realisierung eines selbst gewählten beruflichen, sozialen, kulturellen oder sportlichen Projekts in seinen Partnerstädten ermöglichen. Die Aufenthalte sollen mindestens zwei Wochen dauern, die finanzielle Unterstützung durch die Stadt wird auf maximal vier Wochen begrenzt sein und bis zu 650 Euro pro Teilnehmer betragen. Ähnlich verfährt die Partnerstadt Annecy derzeit mit ihrem Projekt „séjour découverte“.

Foto: Ben White – unsplash CCO

Ähnliche Beiträge

Tausende gegen Rechtsextremismus

Am Montag, dem 22. Januar, war der Bayreuther Marktplatz voller Menschen. Nach Medienberichten waren es rund 3000, die angesichts der Enthüllungen über geheime Abschiebepläne der AfD gegen Rechtsextremismus in Deutschland

» weiterlesen

Im Zeichen des Sports

Sportlerehrung und noch viel mehr: Der Ball des Sports steigt am Samstag, dem 24. Februar, in der Oberfrankenhalle. Veranstalter ist das Sportkuratorium Bayreuth, dessen Ziel die Förderung des hiesigen Breitensports

» weiterlesen