Der gebürtige Frankfurter Juizzed konzentrierte sich nach dem Abschluss seines Studiums voll und ganz aufs Auflegen. So wurde er vom lokalen Club-DJ in Frankfurt am Main zu einem der gefragtesten DJs des Landes. Sein Ruf als Magier an den Plattentellern hat ihn auch auf Festivals wie das Frauenfeld Open Air oder die Schwesterfestivals Rock am Ring und Rock im Park geführt. Bei seinem Mix aus Hip-Hop und Trap wird er in der Fabrik von DJ Roy le Freak unterstützt.

Juizzed, Fabrik, 12.1., 23 Uhr