Suche
Close this search box.

Mutig sein!

In seinem sechsten Klavierkabarettprogramm „Wandelmut”, das er Anfang September im Nürnberger Serenadenhof präsentiert, erforscht Bodo Wartke das Wechselspiel von Stetigkeit und Wandel. Neugierig und in virtuos gereimter Manier  macht sich der Klavierkabarettist auf den Weg, der fortwährenden Veränderung zu begegnen. 

Bodo Wartke, Serenadenhof (Nürnberg), 3.9., 19.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vielfältig

Die Deutsch-Tschechische Gesellschaft Bayreuth präsentiert am 29. Februar einen Klavierabend mit großer Bandbreite: Der erste Satz von Beethovens Siebter trifft auf Werke von Leo Janacek, František Loder und Robert Schumann.

» weiterlesen

Geheimes Leben

Lesung mit Andrea Sawatzki Mit einer Lesung aus ihrem sehr persönlichen Roman „Brunnenstraße” meldet sich Bestsellerautorin und Schauspielerin Andrea Sawatzki beim Leselust-Festival zurück. In dem Buch schildert sie die Geschichte

» weiterlesen

Wahnsinn des Alltags

Wovon träumen Neugeborene? Wie nennt man weibliche Erdmännchen? Kann man eine Tuba rauchen? Und sollte man bei der Weight-Watchers-App wirklich „Cookies akzeptieren“? Fragen über Fragen, die im alltäglichen Wahnsinn eines

» weiterlesen