Suche
Close this search box.

Programmkinotage im Juli

Kino ist Programm im Kulturhaus Neuneinhalb

Beau is Afraid

Beau geht es nicht gut – seine Paranoia macht ihm das Leben schwer, Therapie und Medikamente sind auch keine Lösung. Als er aufbricht, um seine Mutter zu besuchen, beginnt eine epische Odyssee, auf der er mit seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft konfrontiert wird. Am Ende muss Beau erkennen, dass er dunkelste Abgründe überwinden muss, um seine Träume zu erfüllen. In dem Psycho-Horror-Drama begibt sich Joaquin Phoenix auf eine wahnhafte Reise ins Unbekannte. 

Kulturhaus Neuneinhalb, 8.7, 19.30 Uhr (OmU)

She Chef

Die Doku begleitet die österreichische Kochweltmeisterin Agnes auf ihren Lehr- und Wanderjahren. Nach der Ausbildung in Österreichs Top-Sterne-
restaurant macht sich die 25-Jährige auf, um in drei der renommiertesten Restaurants von den besten Köchen der Welt zu lernen und ihre ganz eigene Küchensprache zu entwickeln. Wird sich die junge Frau ihren Platz in der Männerdomäne der Sterneküche erkämpfen können? Ganz nebenbei zeigt der Film die Schönheit des Kochhandwerks abseits des üblichen Starkults. 

Kulturhaus Neuneinhalb, 9.7., 17 Uhr

Ähnliche Beiträge

Maria träumt

Maria fängt als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studierenden, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt

» weiterlesen

Ich Capitano

Seydou und Moussa teilen einen Traum: Die beiden Teenager wollen in Europa leben und als Musiker berühmt werden. Ihr Wunsch samt Aussicht auf ein besseres Leben ist so groß, dass

» weiterlesen

Die Gleichung ihres Lebens

Als die brillante Mathematikstudentin Marguerite bei einer Präsentation vor einem Forschergremium mit einem gravierenden Fehler in ihrer Arbeit konfrontiert wird und dabei die Fassung verliert, wendet sich ihr Doktorvater dem

» weiterlesen