Suche
Close this search box.

Pub Crawling

Seit mittlerweile 30 Jahren mischen Fiddler‘s Green nun schon die fränkische Musikszene auf. Ihr Jubiläum, das sie 2020 bereits mit dem Album „3 Cheers for 30 Years“ feierten, gibt es nun endlich auch live und in Farbe: Am 23. April kommen die Erlanger Speedfolker ins ZENTRUM und beweisen mit ihrem „Acoustic Pub Crawl“, dass sie auch ohne Strom zu begeistern wissen. Als Support ist die Augsburger Folk-Pop-Band John Garner mit von der Partie.

Tickets gibt es hier und an allen bekannten VVK-Stellen.

Fiddler´s Green, ZENTRUM, 23.4., 20 Uhr

Bild: Holger Fichtner

Ähnliche Beiträge

Softpower

Bilderbuch in Cortendorf Mit den Alben „Schick Schock“ und „Magic Life“ dekonstruierte Bilderbuch den Indie-Rock ihrer Anfangstage, integrierte R&B, Hip-Hop und verhandelte die Themen ihrer Generation in einer lässigen Dada-Ästhetik.

» weiterlesen

Indie aus Leipzig

In Zeiten, in denen alle Mainstream sind, ist es nicht gerade leicht, Underground-Musiker zu sein. Josen Bach ist so einer. Er verdient seine Brötchen als Schlagzeuger, Songwriter und Theatermusiker. „Einfrieren“

» weiterlesen

Kurzgeschichten

Mit ihrem Debütalbum „Kurzgeschichten“ stellt das Duo Pantone eine Collage an kurzen, eigenständigen Instrumentalstücken vor. Mit der spannenden Besetzung aus Gitarre und Kontrabass begeben sich Dominik Schramm und Justus Böhm

» weiterlesen