Rache ist süß

Es ist wieder so weit: Das Fantasy Filmfest macht seine herbstliche Runde durch Deutschland und vom 21.9 bis 28.9. auch in Nürnberg Station. Seit 36 Jahren ist das Festival erste Anlaufstelle für Fans der Fantasy-Szene und bietet ein Spektrum an, das seinesgleichen sucht: atemberaubende Thriller, obskure SciFi-Inszenierungen, harten Horror oder gefühlvolle Arthausperlen. Denkt man an Fantasy, fallen einem Begriffe wie Drachen, Feen oder verwunschene Wälder ein. Doch Fantasy ist viel mehr als das, Fantasy steht für Innovation, Skurrilität und Fantasie. Fans des Genres können sich auf insgesamt 25 Filme von A bis Y freuen – von „After Yang“ bis „Year of the Shark“. Unser Filmtipp: „Sissy“ (Foto), in dem ein gesellschaftliches Problem wie Mobbing herrlich ironisch in einem Horrorfilm verpackt wird.

Fantasy Filmfest, Cinecitta (Nürnberg), 21.9. bis 28.9.

Ähnliche Beiträge

Mysteriöse Welt

In „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ schlüpft Paul Rudd erneut in die Rolle des Superhelden aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU). Nach „Ant-Man“ und „Ant-Man and the Wasp“ findet sich

» weiterlesen

Programmkinotage im Januar

Auch im Januar gibt es bei Kino ist Programm wieder ausgewählte Filme zu sehen: MEHR DENN JE Hélène und Mathieu sind ein glückliches Paar, doch nach der Diagnose bricht die

» weiterlesen

Cinema Africa

Das afrikanische Filmfest „Cinema Africa“ präsentiert von Sonntag, den 22.1. bis Mittwoch, den 25.1. fünf Filme aus Afrika im Cineplex. Das Festival wird vom Exzellenzcluster „Africa Multiple“ der Universität Bayreuth

» weiterlesen