Rauf auf‘s Rad!

E-Fahrzeuge und komfortable Transport-Fahrräder sind voll im Trend – und mit carry & smile gibt es jetzt auch in Bayreuth einen Händler, der solche Bikes anbietet. Im Mai 2018 haben Gerald von Seckendorff und Silvia Schultes (Foto), beide selbst begeisterte Radfahrer, ihr Herzensprojekt gestartet, das verschiedene Fahrzeuge sowohl für den Alltags- als auch für den gewerblichen Gebrauch anbietet. „Cargo-Bikes stehen für lebenswerte Städte, Bewegung im Alltag und die Verbindung zwischen Nützlichkeit und Fahrspaß“, sagt Schultes. Die Räder schonen nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel in Sachen Anschaffungs- und Wartungskosten, des weiteren kommt man vor allem in Innenstädten und Fußgängerzonen schneller voran. Gewerbetreibende profitieren von einem positiven Image gegenüber Kunden sowie sowie von einer 30%-igen Förderung.
Eine kostenlose Beratung oder Probefahrt ist bei carry & smile jederzeit möglich, auch geführte Erlebnistouren im Bayreuther Umland sind möglich. Ihr erreicht carry & smile am besten per Mail an mail@carry-smile.de oder telefonisch unter 0176-97676292.

Ähnliche Beiträge

NS-Dokuzentrum geplant

Die Stadt Bayreuth plant ein NS-Dokumentationszentrum. Sitz des Zentrums soll unter anderem das frühere Wohnhaus von Houston Stewart Chamberlain (1855–1927), Schwiegersohn Richard Wagners und Vordenker von Rassismus und Antisemitismus, sein.

» weiterlesen

Nachhaltig und solidarisch

Mit ihrem in unserer letzten Ausgabe fertiggestellten „Strawenzeln“-Stadtplan gab Illustratorin Lena Wenz einen Überblick über die (sub)kulturelle Szene der Stadt. Doch was wären diese Orte ohne die Menschen, die gemeinsam

» weiterlesen