Relaxer

Hier geht es zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram
Party

Alexander Wittig aka Lexer zählt zu einer jungen Generation von DJs, die mit SoundCloud, Facebook und YouTube aufgewachsen sind und diese Plattformen als Karrieresprungbrett nutzten. Seinen Beruf als DJ bezeichnet  er eher als Hobby, denn wie er selbst sagt, geht man so einem nur nach, wenn man Leidenschaft für etwas entwickelt – und die hat er wie kein zweiter. Bekannt wurde er vor allem durch seinen 2015 erschienenen Track ‚‚Feels Like This“. Seitdem ist seine Musik, ein eingängiger Mix aus Deep House und melodiösem Pop, etwas ruhiger geworden, was dem Erfolg aber keinen Abbruch tat. Dank des Supports international erfolgreicher Künstler wie Alle Farben, Bakermat, Oliver Schories oder Tom Novy landeten schon bald auch Bookinganfragen aus dem Ausland in seinem Briefkasten. Im September ist er in der Fabrik live zu erleben, als Support ist Pete Kaltenburg am Start. 

Fabrik presents: Lexer & Kaltenburg, Fabrik, 13.9., 23 Uhr

Relaxer

Party

Hier gehts zu unseren Social-Media-Seiten

Instagram

Alexander Wittig aka Lexer zählt zu einer jungen Generation von DJs, die mit SoundCloud, Facebook und YouTube aufgewachsen sind und diese Plattformen als Karrieresprungbrett nutzten. Seinen Beruf als DJ bezeichnet  er eher als Hobby, denn wie er selbst sagt, geht man so einem nur nach, wenn man Leidenschaft für etwas entwickelt – und die hat er wie kein zweiter. Bekannt wurde er vor allem durch seinen 2015 erschienenen Track ‚‚Feels Like This“. Seitdem ist seine Musik, ein eingängiger Mix aus Deep House und melodiösem Pop, etwas ruhiger geworden, was dem Erfolg aber keinen Abbruch tat. Dank des Supports international erfolgreicher Künstler wie Alle Farben, Bakermat, Oliver Schories oder Tom Novy landeten schon bald auch Bookinganfragen aus dem Ausland in seinem Briefkasten. Im September ist er in der Fabrik live zu erleben, als Support ist Pete Kaltenburg am Start. 

Fabrik presents: Lexer & Kaltenburg, Fabrik, 13.9., 23 Uhr

Menü
X