Suche
Close this search box.

Schaurig schön

Seit 2005 wird das beliebte Fantasy Filmfest um die Nebenreihe Fantasy Filmfest Nights ergänzt. So wird das Cinecitta in Nürnberg auch in diesem Frühling für ein Wochenende wieder zum Mekka für Fans des Horror-, Science-Fiction- und Fantasy-Genres. Cineasten dürfen sich in dieser Ausgabe unter anderem auf die Weltpremiere des Netflix-Films „Blood & Gold“ freuen. In dem explosiven Action-Drama von Peter Thorwarth („Die Welle“) gerät ein deutscher Deserteur ins Visier einer SS-Truppe und wird ungewollt Teil einer blutigen Schatzsuche. Ordentlich blutig wird es auch in „Evil Dead Rise“ (Foto) von Lee Cronin, der das Evil-Dead-Franchise fortführt. Im fünften Film der Reihe kommt es zum Wiedersehen der Schwestern Ellie und Beth, die sich nach der Entdeckung eines mysteriösen Buches in einem erbitterten Kampf gegen Dämonen wiederfinden. Der Ticketverkauf beginnt Anfang April, alle Filme und Termine gibt es auch online unter www.fantasyfilmfest.com.

Fantasy Filmfest Nights, Cinecitta (Nürnberg), 20. bis 23.4.

Ähnliche Beiträge

Gaza Surf Club

Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenabschnitt zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einem Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Eine junge Generation,

» weiterlesen

kontrast Filmfest: Going Wild

Bayreuth wird wieder zum Kurzfilm-Mekka! Das überregional renommierte kontrast-Kurzfilmfestival lädt im Februar bereits zum 24. Mal zu einem bunten Programm aus allen Genres und Themenbereichen ein. Insgesamt 58 Filme flimmern

» weiterlesen

How To Have Sex

Sonne, Party und Sex: Um ihren Abschluss zu feiern, wollen die Teenager Tara, Em und Skye ihren Sommerurlaub auf Kreta mit wilden Clubnächten und jeder Menge Drinks in vollen Zügen

» weiterlesen