Schwingen ist wieder da

Nicht nur außen wurde im Schwingen Nightlife diesen Sommer fleißig renoviert. Innen erwartet die Gäste jetzt ein komplett renovierter Dancefloor mit neuer Soundanlage sowie eine besondere Überraschung. Mit „Upstairs“ entstand eine zweite Area in der oberen Etage, auf der, je nachdem was im Mainfloor läuft, entweder Techno- oder Black-Beats erschallen. Wer die Eröffnung am 31. August verpasst hat, kann sich schon die nächsten Termine im September dick im Kalender anstreichen. Dabei bleibt auch Altbewährtes aus den letzten Jahren bestehen. So wird es auch heuer bei vielen Partys wieder das 50:50-Taxi-Angebot geben. Wer mit dem Taxi anreist und die Quittung für die Hinfahrt am Einlass vorzeigt, bekommt die Hälfte des Werts als Getränkegutschein zurück. Ausprobieren kann man das zum Beispiel bei der Q-Fete der Q12 des CVG am 13. September ab 21 Uhr.  

Ähnliche Beiträge

Technotanz

Nach der restlos ausverkauften Party Anfang November macht das Lachsbecken-Team am 21. Januar erneut Station im Kulturhaus Neuneinhalb. Für alle Liebhaber:innen von elektronischen Klängen und Techno hat Resident Michal Stastny

» weiterlesen

Global Sounds

Bass Bliss From Bayreuth to the World! Zum zweiten Mal präsentieren Insaka und Eep im Kulturhaus Neuneinhalb die Veranstaltung „BassBliss“. Gemeinsam mit den DJs Wax865, Izzy und Baz zelebrieren sie

» weiterlesen

Elektronisch

Endlich wieder Techno! Am 13. Januar verwandelt sich das Frisco in der Bayreuther Altstadt wieder für eine Nacht in einen Technoclub. Hinter den Reglern stehen dabei Stetti und Simetra vom

» weiterlesen