Suche
Close this search box.

Sport wird teurer

Bislang war es sicher einer der Vorzüge der Sportstadt Bayreuth: Die hiesigen Sportvereine konnten die städtischen Sporthallen und Sportanlagen kostenlos für ihren Übungs- und Spielbetrieb nutzen. Jetzt muss bei den Sportstätten, wie überall in der Stadt, gespart werden. Gelingt dies nicht in dem Maß, wie der Stadtrat das fordert, werden die Vereine vielleicht in Zukunft für die Nutzung zur Kasse gebeten. Wie eine solche Beteiligung an den Kosten aussehen soll, und wie die Kosten gerecht auf die Vereine umgelegt werden können, dazu gibt es allerdings noch keinen Plan.

Ähnliche Beiträge

Fasching in the City

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen