Suche
Close this search box.

Symphonisch

Unter der Leitung von Fabio Biondi widmen sich die Bamberger Symphoniker zum Abschluss der Musica-Saison Werken von Mozart, Jommelli und Mendelssohn. Dazwischen erklingen selten gespielte Werke italienischer Komponisten, die dem Gastspiel im Opernhaus eine ganz besondere Note verleihen.

Bamberger Symphoniker, Markgräfliches Opernhaus, 22.6., 19.30 Uhr

Foto: Andreas Herzau

Ähnliche Beiträge

Fasching in the City

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen

Hauptwerke der Klavier-Literatur

Der österreichische Pianist Till Fellner, der bereits mit den Berliner Philharmonikern und der New York Philharmonic auftrat, gilt als Meister seines Fachs. Sein Repertoire reicht vom Barock bis in die

» weiterlesen

Yoga gegen Rechts

Eigentlich wollte Patrick Salmen Bratsche spielen und gehobene Weltliteratur vortragen, aber er möchte nicht angeben. Stattdessen konzentriert er sich in seinem Live-Retreat „Yoga gegen Rechts” auf eine Mischung aus Stand-up-Comedy

» weiterlesen