Akustisch

Samo Salamon wird als einer der talentiertesten jungen Jazzgitarristen in Europa betitelt. Ra Kalam Bob Moses ist eine Legende am Schlagzeug und der norwegische Bassist Arild Andersen gewann in den 1980er Jahren schon drei Grammys. Im Oktober präsentieren die Musiker ihr Album „Pure and Simple“ im Bechersaal.

Salamon – Andersen – Moses,  Bechersaal, 14.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Alles außer gewöhnlich

Zehn Jahre sind im Pop eine schiere Unendlichkeit und eigentlich nichts, womit man groß angeben sollte. Bands wirken dann schnell leicht dinosaurierhaft, aber eine Party auszulassen, geht gegen die Natur

» weiterlesen

Indie-Revolte

Die Indie-Revolution aus der Provinz: Charlotte vereint die genervte Gleichgültigkeit des Punkrock mit der Selbstverliebtheit des Indie und präsentiert dabei locker-flockig eine ganze Menge Hits – da sind sich Freibiergesichter

» weiterlesen

Weihnachtsglück

„Glücksbringer“ haben in der Weihnachtszeit meist Flügel oder zumindest einen langen weißen Bart – mit beidem kann das A-cappella-Quartett Viva Voce nicht dienen. Dafür aber mit engelsgleichen Stimmen und einem

» weiterlesen