Suche
Close this search box.

Ambros pur

Aus dem österreichischen Kult-Rock’n’Roller Wolfgang Ambros ist im Laufe der Jahre ein Singer-Songwriter geworden, der auch im Alter nichts von seiner unglaublichen Bühnenpräsenz eingebüßt hat. Bereits zum fünften Mal ist Ambros nun mit seinem langjährigen Freund, dem Keyboarder Günter Dzikowksi und Multiinstrumentalist Roland Vogel als Trio unterwegs auf Akustik-Tour.

Wolfgang Ambros, Stadthalle (Kulmbach), 5.3., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vertonte Poesie

Auf einem ihrer Konzerte bekommt Sängerin und Texterin Dota Kehr ein Buch zugesteckt, die Autorin: Mascha Kaléko. Dota ist begeistert von der zeitlosen Strahlkraft und schlichten Eleganz der Texte und

» weiterlesen

Unberechenbar

Das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast ist mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Ihr eigentümlicher Stilmix verbindet deutsche Singer-Songwriter-Stücke mit Disco-Parts und Swing-Punk und bleibt stets unberechenbar. Bei ihrem Konzert

» weiterlesen

Indie aus Leipzig

In Zeiten, in denen alle Mainstream sind, ist es nicht gerade leicht, Underground-Musiker zu sein. Josen Bach ist so einer. Er verdient seine Brötchen als Schlagzeuger, Songwriter und Theatermusiker. „Einfrieren“

» weiterlesen