Auf Achse

Auch als gar nichts ging, blieben LaBrassBanda als eine der wenigen Bands präsent. Als im Sommer zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen und damit auch alle ihre geplanten Konzerte abgesagt werden mussten, machten die sieben Musiker um Frontmann Stefan Dettl kurzerhand aus der Not eine Tugend. Gemeinsam begaben sie sich auf eine ausgedehnte Biergartentour durch Bayern, in deren Rahmen sie bis zu drei Konzerte am Tag spielten. Im kommenden Sommer sollen nun viele der dieses Jahr ausgefallenen regulären Konzerte nachgeholt werden – auch das auf der Plassenburg, wo die Band im Juli zu sehen sein wird.

Ähnliche Beiträge

Frühlingsgefühle

Als eine der ersten Freiluftveranstaltungen lädt die Kommune im Mai zum elektronischen Tanz in den Lamperie-Biergarten. Für die musikalische Untermalung sorgen unter anderem Stephan Licha und Simon Kommunberg, das Lamperie-Team

» weiterlesen

Legendär

Mit AKA AKA verbindet das Fabrik-Team eine lange Freundschaft. Bereits 2015 war das DJ- und Produzentenduo der erste große Headliner in der Fabrik, drei Jahre darauf standen sie bei Rave

» weiterlesen

So viel Liebe

Nach der Trennung ihres Projekts Schnipo Schranke gründete Daniela Reis 2019 mit ihrem Ehemann „Ente“ Schulz die Elektropop-Band Ducks on Drugs. Mit Synthesizern, Gitarren, Schlagzeug und vielem mehr kreieren die

» weiterlesen