Auf der Spur

Der historische Kriminalfilm von „American Hustle“-Regisseur David O. Russell handelt von Burt (Christian Bale), Harold (John David Washington) und der Krankenschwester Valerie (Margot Robbie), die während des Ersten Weltkriegs in einem französischen Lazarett Freundschaft schließen und nach Ende des Kriegs gemeinsam ins titelgebende Amsterdam ziehen. Zurück in den Staaten stolpern Harold und Burt Jahre später gemeinsam in einen Kriminalfall: Als sie einen Mord beobachten, werden sie selbst von der Polizei der Tat verdächtigt. Auf der Suche nach der Wahrheit treffen die beiden erneut auf Valerie. Gemeinsam kommt das Trio einer Verschwörung auf die Spur, die die Geschichte Amerikas für immer zu verändern droht. Trotz hervorragender Schauspieler:innen kann der Film weder als temporeicher Krimi noch als unterhaltsames Buddy-Movie wirklich überzeugen – vor allem da der Balanceakt zwischen den Genres völlig misslingt.

Filmstart: 3.11.

Ähnliche Beiträge

Outdoor Film Tour

Wie fühlt sich Klettern als gehörloser Mensch an? Was denkt eine Kajakerin, wenn sie der männlichen Konkurrenz in tosenden Gebirgsflüssen davonfährt? Wieviel Freiheit bedeutet ein Fahrrad für einen 16-jährigen Sambier?

» weiterlesen

Erfolgskino aus Polen

Drei Tage Kunst, Musik und Kino aus Polen bietet das „Polski Weekend“ im Kulturhaus Neuneinhalb, das vom Deutsch-Polnischen Kulturverein Bayreuth veranstaltet wird und in dessen Rahmen gleich zwei der erfolgreichsten

» weiterlesen

Auf der Spur

Der historische Kriminalfilm von „American Hustle“-Regisseur David O. Russell handelt von Burt (Christian Bale), Harold (John David Washington) und der Krankenschwester Valerie (Margot Robbie), die während des Ersten Weltkriegs in

» weiterlesen