Suche
Close this search box.

Aus für St. Georgen swingt

Verlust für die Bayreuther Kulturszene: Nach sieben Jahren steht das beliebte Musik-Festival „Sankt Georgen swingt“ vor dem Aus. Für das Festival im Stadtteil Sankt Georgen fanden sich zu wenig ehrenamtliche Mitarbeiter, erklärte das Organisationsteam am 5. Dezember auf seiner Website. Die sich über das gesamte Jahr erstreckende Vorbereitung benötigt zwanzig aktive Ehrenamtliche, die eng und zeitintensiv zusammenarbeiteten, so die Vereinsvorsitzende Regine Gareis. Mit derzeit nur zehn Aktiven sei das Festival nicht mehr zu stemmen. Mit Bedauern habe der Verein daher seine Auflösung zum 31. März 2018 beschlossen. Das Aus bedeutet ein Lücke im Bayreuther Kulturkalender des Sommers.

Ähnliche Beiträge

Klangfusion

Zwei Klaviere mit Transducer-Technik, Live-Elektronik und Selbstspielmechanismus – bei Black Spectral Midi treffen Massen von Midifiles auf sphärische Oberflächen von Frequenzsystemen. Die Musiker Stefan Schultze aus Bern und Ernst Surberg

» weiterlesen

Queerer Techno

Rund um das 6*-Festival gibt es im Juli noch einige begleitende Events. So ist am16. Juli die freie Journalistin, Kulturwissenschaftlerin und DJ Laura Aha zu Gast im Kulturhaus Neuneinhalb. In

» weiterlesen

Buchstabenfest

Es wird vielfältig, bunt, lebendig und schön: Das integrative Lesefest „Bayreuth blättert“ bietet am 3. August wieder ein weites Programm für Groß und Klein. Zwischen Lesungen und Geschichten wird es

» weiterlesen