Aus für St. Georgen swingt

Verlust für die Bayreuther Kulturszene: Nach sieben Jahren steht das beliebte Musik-Festival „Sankt Georgen swingt“ vor dem Aus. Für das Festival im Stadtteil Sankt Georgen fanden sich zu wenig ehrenamtliche Mitarbeiter, erklärte das Organisationsteam am 5. Dezember auf seiner Website. Die sich über das gesamte Jahr erstreckende Vorbereitung benötigt zwanzig aktive Ehrenamtliche, die eng und zeitintensiv zusammenarbeiteten, so die Vereinsvorsitzende Regine Gareis. Mit derzeit nur zehn Aktiven sei das Festival nicht mehr zu stemmen. Mit Bedauern habe der Verein daher seine Auflösung zum 31. März 2018 beschlossen. Das Aus bedeutet ein Lücke im Bayreuther Kulturkalender des Sommers.

Ähnliche Beiträge

Stadtbad vor dem Aus?

Ende Juni waren Pläne der Stadtwerke bekannt geworden, nach denen das Stadtbad endgültig geschlossen werden soll. An seiner Stelle würde ein umweltfreundliches Fernwärmekraftwerk auf dem Gelände des Stadtbades entstehen, so

» weiterlesen