Aus Grün wird blau

Die Hockeyspieler der Bayreuther Turnerschaft erhalten einen neuen Kunst-rasen auf dem Sportgelände am Mühlgraben. Wichtig war die Nachhaltigkeit: Der neue Kunstrasen besteht zu rund 50 Prozent aus Recyclingmaterial und wurde in gleicher Ausführung auch bei den Olympischen Spielen in Tokio verwendet. Er soll im Betrieb deutlich weniger Wasser verbrauchen, das zudem aus einer neu gebauten Zisterne kommen soll, die über Regenwasser gespeist wird. Besonderheit dabei: Der neue Belag wird blau sein – das sorgt für bessere Sichtbarkeit des Balls.

Ähnliche Beiträge

Stöbern und Trödeln

Wie jedes Jahr findet auch 2022 der große Frühjahrsflohmarkt auf dem Bayreuther Volksfestplatz statt. Trödelfans können sich am 7. und 8. Mai über eine Vielzahl an Angeboten zum Stöbern freuen.

» weiterlesen

Punktsieg für die Tradition

Fußball ist ein Milliardengeschäft. Nach Angaben der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) erwirtschaftete allein die 1. Bundesliga in der Saison 2018/19 einen Rekordumsatz von rund 3,8 Milliarden Euro. Und wer

» weiterlesen