Suche
Close this search box.

Blicke auf Afrika

Ende September gehen gleich mehrere Ausstellungen im Iwalewahaus zu Ende. So gibt es noch bis zum 30.9. die Möglichkeit, die seit Ende April laufende Ausstellung „Feedback: Art, Africa and the 1980s“ zu erleben, die einen zugleich historischen wie zeitgenössischen Blick auf die 1980er-Jahre in Afrika wirft und anhand künstlerischer Visionen von damals und heute die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Realitäten in Afrika untersucht. Ebenfalls noch bis Ende September läuft die Ausstellung „To Revolutionary Type Love“, in deren Rahmen sowohl kenianische Textilien als auch Fotografien zu sehen sind, die sich dem Thema „queer love“ widmen.

Ähnliche Beiträge

Zeit mit KT

Die Welt dreht sich immer schneller und wird zunehmend unübersichtlicher. Wann haben wir noch die Muße, nachzudenken, ohne sofort eine Lösung finden zu müssen? Karl-Theodor zu Guttenberg – kurz KT

» weiterlesen

Fasching in the City

Die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH veranstaltet seit Jahrzehnten die vier tollen Tage auf dem Bayreuther Marktplatz. Der viertägige Straßenfasching gilt als Abschluss der Faschingssaison. Die Bayreuther Faschingsgesellschaften sorgen dabei

» weiterlesen

Vielfältig

Die Deutsch-Tschechische Gesellschaft Bayreuth präsentiert am 29. Februar einen Klavierabend mit großer Bandbreite: Der erste Satz von Beethovens Siebter trifft auf Werke von Leo Janacek, František Loder und Robert Schumann.

» weiterlesen