Brass auf der Burg

Bayerns populärster Blasmusikexport ist zurück: Nach ihrem gefeierten Auftritt 2018 kommen LaBrassBanda erneut auf die Plassenburg. Die barfüßigen Mannen um Sänger Stefan Dettl sorgen mit ihrem Mix aus Brass, Techno und Volksmusik stets für volles Haus und ausgelassene Stimmung, ob im Bierzelt oder den großen Festivals. Mittlerweile können die sieben bayerischen Musiker auf zwölf Jahre Bandgeschichte zurückblicken, die sie um die halbe Welt führte – zuletzt im Frühjahr durch Südostasien und Australien. Der Vorverkauf ist bereits in vollem Gange, Tickets und Infos gibt es unter www.plassenburgopenair.de.

LaBrassBanda, Plassenburg (Kulmbach), 16.7., 20.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Frühlingsgefühle

Als eine der ersten Freiluftveranstaltungen lädt die Kommune im Mai zum elektronischen Tanz in den Lamperie-Biergarten. Für die musikalische Untermalung sorgen unter anderem Stephan Licha und Simon Kommunberg, das Lamperie-Team

» weiterlesen

Indie Kicks

Zum fünften Mal kommt im Mai das DJ-Kollektiv King Kong Kicks aus Berlin ins Glashaus. Auf die Plattenteller kommt bei den beiden alles, was das Indieherz begehrt: Von Two Door

» weiterlesen

Alle Farben in der Fabrik

Frans Zimmer alias Alle Farben zählt zu den Schwergewichten seiner Zunft: Auf sagenhafte zwei Milliarden Streams, 32 Diamant-, Platin- und Goldauszeichnungen sowie vier Nummer-Eins-Hits in Deutschland kann der 36-Jährige zurückblicken.

» weiterlesen