Suche
Close this search box.

Bühne für Wortakrobaten

Die Sübkültür meldet sich wieder mit dem kleinsten Poetry Slam Bayerns zurück! Am Dienstag, dem 1. Februar, stehen neben Moderator Steven, der 2018 selbst Fränkischer Meister im Poetry Slam wurde, die Slammer Maestro Confusione, Dominic Hopp, Steffi Neumann und Daniel Wiedmann auf der Bühne des Kunst- und Kulturhauses Neuneinhalb. Wer von ihnen am Ende den Sieg einfahren kann, entscheidet wie gewohnt das Publikum durch seinen Applaus. Auch Slam-Urgestein Michl Jakob wird einige seiner Texte als Feature Guest präsentieren.Wer selbst mal bei einem der regelmäßig stattfindenden Slams auf der Bühne stehen will, kann sich unter info@neuneinhalb.org melden.

Infos zum Einlass:
Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr möglich (2Gplus-Regel). Da aufgrund der aktuellen Lage nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung steht, wird eine Reservierung per Mail an reservierung@suebklueb.de empfohlen. Der Eintritt beträgt 2 EUR. 

Süb Slam#12, Kulturhaus Neuneinhalb, 1.2., 20.30 Uhr

Foto: Andi Pontanus

Ähnliche Beiträge

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen