Bühne für Wortakrobaten

Die Sübkültür meldet sich wieder mit dem kleinsten Poetry Slam Bayerns zurück! Am Dienstag, dem 1. Februar, stehen neben Moderator Steven, der 2018 selbst Fränkischer Meister im Poetry Slam wurde, die Slammer Maestro Confusione, Dominic Hopp, Steffi Neumann und Daniel Wiedmann auf der Bühne des Kunst- und Kulturhauses Neuneinhalb. Wer von ihnen am Ende den Sieg einfahren kann, entscheidet wie gewohnt das Publikum durch seinen Applaus. Auch Slam-Urgestein Michl Jakob wird einige seiner Texte als Feature Guest präsentieren.Wer selbst mal bei einem der regelmäßig stattfindenden Slams auf der Bühne stehen will, kann sich unter info@neuneinhalb.org melden.

Infos zum Einlass:
Die Veranstaltung beginnt um 20.30 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr möglich (2Gplus-Regel). Da aufgrund der aktuellen Lage nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung steht, wird eine Reservierung per Mail an reservierung@suebklueb.de empfohlen. Der Eintritt beträgt 2 EUR. 

Süb Slam#12, Kulturhaus Neuneinhalb, 1.2., 20.30 Uhr

Foto: Andi Pontanus

Ähnliche Beiträge

Hommage an Depeche Mode

Neben seiner Tätigkeit als Musikjournalist ist Markus Kavka hauptberuflich Superfan von Depeche Mode. In seinem Buch „Markus Kavka über Depeche Mode“ erzählt er davon – von Dave-Gahan-Gedächtnisfrisuren und Gruftis in

» weiterlesen

Mehr Jazz für Bayreuth

Das Pianojazz-Festival des Jazzforum Bayreuth geht in seine zweite Runde. Vom 2. bis zum 5. Juni findet „Pijazzo“ erstmals unter „normalen“ Bedingungen ohne Corona-Auflagen statt. Fünf international renommierte Jazz-Acts geben

» weiterlesen

Best of Bembers

Ob auf der Bühne, im TV oder im Internet – Bembers hat die Gürtellinie der Comedy neu definiert und kann mittlerweile auf vier erfolgreiche Programme zurückblicken. Unter dem Motto „Higher

» weiterlesen