Suche
Close this search box.

Bühne für Wortakrobaten

Der Süb-Slam, das neue Poetry-Slam-Format speziell für Wortakrobaten aus Bayreuth und Umgebung, geht nach dem Auftakt im April in die zweite Runde. Im vom amtierenden Fränkischen Meister Steven moderierten Wettbewerb treten am 5. Juni im Forum Phoinix wieder lokale Talente mit selbstverfassten Texten gegeneinander an und stellen sich dem Urteil des Publikums. Dabei ist von Lyrik über Prosa bis hin zu Dada und Rap alles erlaubt. Neben dem Gewinner des ersten Süb-Slams Raphael Breuer (Foto) ist mit dem fränkischen Poetry-Slam-Urgestein Martin Hönl auch ein Special Guest am Start.

Süb-Slam, Forum Phoinix, 5.6., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Tatort Theater

Der Schwarze Schafe e. V. bringt mit „Der Tod des Sherlock Holmes“ eine Kriminalkomödie von Francis Histon auf die Bühne: Die Theatergruppe eines exzentrischen Regisseurs steckt mitten in den Vorbereitungen,

» weiterlesen

Queerer Techno

Rund um das 6*-Festival gibt es im Juli noch einige begleitende Events. So ist am16. Juli die freie Journalistin, Kulturwissenschaftlerin und DJ Laura Aha zu Gast im Kulturhaus Neuneinhalb. In

» weiterlesen