Bully Is Back

Nach Filmen wie „Der Schuh des Manitu“, „Traumschiff Suprise Periode 1“ oder „Lissi und der wilde Kaiser“ ist das Erfolgstrio Michael „Bully“ Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian zurück auf der Leinwand. Mit „Bullyparade – Der Film“ greifen die drei auf die Tradition der Bullyparade zurück, die bis 2002 in sechs Staffeln im deutschen Fernsehen zu sehen war. In fünf Episoden schlüpfen Herbig & Co in 24 verschiedene Rollen. Darunter altbekannte wie die Kastagnetten (Foto), die sich heftige Wortgefechte liefern, die Crew der „Suprise“ oder Lissi und Kaiser Franz, aber auch bis jetzt gänzlich unbekannte wie Weltraum-Getränkelieferant Sigi Solo und sein Co-Pilot, ein Yeti. Auf jeden Fall ein Grund, dem Freibad für einen Sommertag den Rücken zuzukehren.

Foto: Warner Bros. Ent./herbX film (Marco Nagel)

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
E-Mail

Ähnliche Beiträge

Multiverse of Madness

In seinem zweiten Solo-Abenteuer muss sich Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) den Folgen seiner Handlungen aus „Spiderman: No Way Home“ stellen. Durch das Öffnen des Tors zum Multiversum wird die Gegenwart

» weiterlesen

Programmkinotage im Mai

Auch im Mai erwarten euch bei Kino ist Programm wieder hochkarätige Filme und zusätzlich ein Benefiz-Special. Come on, Come on Da sich seine Schwester um ihren psychisch kranken Mann kümmern

» weiterlesen

Kurz und knapp

Nach einem kleinen Ausflug an den Kulturkiosk im letzten Sommer dürfen sich Kurzfilmfans dieses Jahr wieder auf ein ganzes Wochenende voller Kurzfilmhighlights freuen. Los geht‘s am 19. Mai um 19.30

» weiterlesen