Dark Blood

Kurz vor Vollendung des Films starb Schauspieler River Phoenix (Foto) vor 20 Jahren an einer Überdosis – nun kommt der Film doch noch auf die Leinwand. Der junge Witwer Boy lebt allein in der Wüste und wartet auf das Ende der Welt. Als ein Paar in den Flitterwochen nach einer Autopanne bei ihm strandet, bietet er seine Hilfe an. Doch schon bald merken sie, dass Boy ihre Abreise sabotiert.

Iwalewahaus, 16.9., 22.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Outdoor Film Tour

Wie fühlt sich Klettern als gehörloser Mensch an? Was denkt eine Kajakerin, wenn sie der männlichen Konkurrenz in tosenden Gebirgsflüssen davonfährt? Wieviel Freiheit bedeutet ein Fahrrad für einen 16-jährigen Sambier?

» weiterlesen

Klassiker und Kuriositäten

Tief im Unterbauch von Bayreuth bot das Kino Jenseits über viele Jahre eine feste Anlaufstelle für Kino-Liebhaber:innen. Ob im Glashaus oder im Forum Phoinix – fast jede Woche zeigte das

» weiterlesen

Avatar: The Way of Water

Lang erwartet und heiß ersehnt: „Avatar: The Way of Water“ verspricht ein revolutionäres Leinwandabenteuer, das seinesgleichen sucht. Schon mit dem Ausnahmefilm „Avatar“ versetzte James Cameron 2009 die Filmwelt in Aufruhr

» weiterlesen