Suche
Close this search box.

Der andere Parsifal

„Lohengrin sein Vater und der Gral“ heißt das neue Stück aus der Feder von Autor Uwe Hoppe, das vom Ensemble der Studiobühne Bayreuth parallel und passend zur „Parsifal“-Neuinszenierung gezeigt wird. In der Wagner-Parodie wird der „Lohengrin“ geprobt, parallel sollen aber auch wichtige Szenen aus „Parsifal“ als Videosequenzen auf der Leinwand erscheinen. In einem schrillen Durcheinander kommentieren sich beide Handlungen und erlauben neue Erkenntnisse. 

Lohengrin sein Vater und der Gral, Steingraeberhaus, ab 15.7.

Ähnliche Beiträge

Die Fälscher-Saga

Hans Doppler ist der vorläufig letzte Spross einer Fälscher-Dynastie, deren Wurzeln bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen, und er steckt in einer Krise. Während sein Vater und Großvater prestigereiche Fälschungen durchführten,

» weiterlesen

Fränkische Comedy

Seit mehr als 35 Jahren bringt das fränkische Trio Totales Bamberger Cabaret eine einzigartige Mischung aus Comedy, Kabarett, fränkischem Witz und frechem Weltscherz auf die Bühnen. Dieses Jahr steht das

» weiterlesen