Suche
Close this search box.

Tanz & Swing

Klassik auf der Plassenburg

Traditionell endet das einwöchige Plassenburg Open-Air in Kulmbach am Sonntag mit „Klassik auf der Burg“. Dieses Jahr ist hier am 16. Juli mit den Hofer Symphonikern ein Orchester zu Gast, das sich seit seiner Gründung vor knapp 80 Jahren fest im bayerischen Konzertleben etabliert hat. Neben der eigenen Symphonie-Konzertreihe und der Verpflichtung am Theater Hof ist der Klangkörper in ganz Oberfranken mit Symphoniekonzerten und Chorprojekten unterwegs. Das Konzert im Schönen Hof der Plassenburg steht unter dem Motto „Tanz und Swing“ und bietet alles, was ein unterhaltsamer und stimmungsvoller Sommerabend in einem wunderschönen Ambiente braucht. Am Pult führt Martijn Dendievel (Foto), Gewinner des Deutschen Dirigentenpreises 2021, charmant durch den Abend. Im ersten Teil des Konzerts stehen Werke u.a. von Johannes Brahms, Antonín Dvorák, Manuel de Falla und Giuseppe Verdi auf dem Programm. In der zweiten Konzerthälfte erklingt eine symphonische Phantasie von George Gershwins „Porgy and Bess“, die das Publikum mit ihren berühmten Melodien und mitreißenden Rhythmen verzaubern wird.

Hofer Symphoniker, Plassenburg (Kulmbach), 16.7., 19.30 Uhr

Foto: Guido Werner

Ähnliche Beiträge

Satirischer Klartext

Stand jetzt weiß man nichts Genaueres. Stand jetzt ist nicht klar, welche Kriege weiter eskalieren. Stand jetzt ist ungewiss, ob die Menschheit die Klimakatastrophe überlebt. „Stand jetzt“ heißt auch das

» weiterlesen

Kulturclash

Früher war er Filialleiter bei Lidl, jetzt ist Osan Yaran als erfolgreicher Comedian unterwegs auf Deutschland-Tour. In seinem aktuellen Stand-up-Programm „Gut, dass du fragst!“ erzählt der türkischstämmige Berliner auf humorvolle

» weiterlesen

Bosetti will reden

Eigentlich hätte Sarah Bosetti bereits im Herbst nach Bayreuth kommen sollen, doch leider musste der Auftritt der Satirikerin krankheitsbedingt verschoben werden. Im Mai können sich nun alle Fans der „Feministin

» weiterlesen