Suche
Close this search box.

Der schlimmste Mensch der Welt

Mit knapp 30 ist Julie noch unsicher, was sie mit ihrem Leben anfangen will. Erst bricht sie ihr Medizinstudium, dann das Psychologiestudium ab, um Fotografin zu werden. Auch der Familienplanung mit ihrem über zehn Jahre älteren Freund Aksel geht sie aus dem Weg. Schließlich lernt sie auf einer Hochzeit Eivind kennen, doch auch diese Romanze läuft anders als gedacht. Die leichte, moderne Komödie aus Skandinavien über das Leben, die Liebe und das Glück wurde zum Überraschungserfolg. 

Kulturhaus Neuneinhalb, 9.7., 19 Uhr und 10.7., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Mainwelle Kino Open Air

Der Kinosommer kommt, und mit ihm die Open-Airs. Bereits im Juni findet an der Seebühne in der Wilhelminenaue das Kino-Open-Air von Radio Mainwelle statt, bei dem man sich auf zauberhafte

» weiterlesen