Der Weissbiergipfel

Die Inhaber der bayerischen Familienbrauereien Erdinger Weissbräu, Brauerei Gebr. Maisel und Schneider Weisse haben eine gemeinsame Qualitätsoffensive für Weißbier gestartet. Im Mittelpunkt steht das Prinzip, nach dem sie ihre Weißbiere brauen: die Bayerische Edelreifung. Zu erkennen sind die edelgereiften Weißbiere künftig am gemeinsamen blauen Qualitätssiegel „Bayerische Edelreifung“ mit Doppelraute und Weizenähre im Kranz.

Ähnliche Beiträge

Punktsieg für die Tradition

Fußball ist ein Milliardengeschäft. Nach Angaben der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) erwirtschaftete allein die 1. Bundesliga in der Saison 2018/19 einen Rekordumsatz von rund 3,8 Milliarden Euro. Und wer

» weiterlesen

Das neue Wahrzeichen der Stadt

Das „Rote Pferd“ hat endlich seinen Standplatz gefunden. Der Stadtbezirk Prag 6, mit dem Bayreuth seit 2008 eine Part- nerschaft pflegt, hatte der Stadt die Skulptur „Rotes Pferd“ des renommierten

» weiterlesen

Aufstieg fast perfekt

Am Ostermontag 2022 machte die Mannschaft der SpVgg Bayreuth einen großen Schritt in Richtung 3. Liga. Sie gewann zuhause mit 4:0 klar gegen FC Bayern München II. Die Amateure des

» weiterlesen