Suche
Close this search box.

Ein Abend mit Freunden

Wie kann man einen Sommertag schöner verbringen als in entspannter Atmosphäre auf einer Wiese? Indem man wie bei „Lieder auf Banz“ noch Live-Musik und eine ganz besondere Örtlichkeit hinzugibt. Neben etablierten Größen der Liedermacher-Szene dienen die beiden Konzertabende im Juli auch jungen talentierten Künstlern wieder als Bühne. Zu den Hauptacts in diesem Jahr zählen BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken, die österreichische Liedermacher-Legende Wolfgang Ambros sowie das Gemeinschaftsprojekt Süden von Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer. Durch das Programm führt auch in diesem Jahr wieder mit starker Stimme die fränkische A-cappella-Band Viva Voce.

Lieder auf Banz, Kloster Banz, 5. und 6.7., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Kulturelles Erbe

Der Gitarrist Frank Karikari stammt aus einer bedeutenden ghanaischen Musikerfamilie und gilt als Meister der Highlife-Musik, einem der wichtigsten Musikgenres des Landes.  Gemeinsam mit seiner Band ist er im April

» weiterlesen

Peppers-Tribute: Masters of Mayhem

Gleich zwei neue Studioalben haben die Red Hot Chili Peppers 2022 veröffentlicht. Grund genug für eine professionelle RHCP-Tribute-Band, sich wieder auf die Bühne zu schwingen. The Miraculously Majestic Masters of

» weiterlesen

Surréaliste, extraordinaire

Elektrisierende Bühnenenergie, surrealistische Texte und schamanische Gesänge – dafür steht das französische Alternativ-Rock-Duo Boucan. Sie selbst beschreiben ihre Musik als eineMischung aus Serge Gainsbourg, Captain Beefheart und 16 Horsepower. Wer

» weiterlesen