Ein Abend mit Freunden

Wie kann man einen Sommertag schöner verbringen als in entspannter Atmosphäre auf einer Wiese? Indem man wie bei „Lieder auf Banz“ noch Live-Musik und eine ganz besondere Örtlichkeit hinzugibt. Neben etablierten Größen der Liedermacher-Szene dienen die beiden Konzertabende im Juli auch jungen talentierten Künstlern wieder als Bühne. Zu den Hauptacts in diesem Jahr zählen BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken, die österreichische Liedermacher-Legende Wolfgang Ambros sowie das Gemeinschaftsprojekt Süden von Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer. Durch das Programm führt auch in diesem Jahr wieder mit starker Stimme die fränkische A-cappella-Band Viva Voce.

Lieder auf Banz, Kloster Banz, 5. und 6.7., 19 Uhr

Ähnliche Beiträge

Vocal Heroes

Basslastige Beats und lyrische Strophen lassen das Herz von Hip-Hop-Fans am 28. Januar endlich wieder höher schlagen. Mit der ersten Auflage der Eventreihe „Vocal Heroes“ im ZENTRUM treten die MCs

» weiterlesen

Heimspiel am See

Beyond the Black auf der Seebühne Dass eine der derzeit erfolgreichsten deutschen Metalbands zu weiten Teilen aus Oberfranken kommt, ist nur den wenigsten Musikexperten bekannt. Doch für die Band, die

» weiterlesen

Stars auf dem Schlossplatz

Auch 2023 steigen auf dem Schlossplatz in Coburg wieder die beliebten Sommer-Open-Airs – erstmals an zwei langen Wochenenden im Juni und August. Im Juni darf man sich unter anderem auf

» weiterlesen