Rap mit Köpfchen

Anfangs noch im Battle-Rap unterwegs, bewegt sich Sorgenkind mittlerweile in radiotauglichen Gefilden und beweist, dass sich Rap und Gesang nicht ausschließen müssen. Sein Fokus liegt stets auf den Lyrics – Nonsens auf schönen Melodien kam für ihn noch nie in Frage. Den Abend eröffnen CONNY und Desto & Nasher.

Sorgenkind, ZENTRUM, 8.5., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Herbstgefühle

Zum Abschluss der Open-Air-Saison darf man sich im September noch einmal auf einen elektronischen Tanz in der Lamperie freuen: Unter dem Motto „Herbstgefühle“ laden Kommunberg & Co. zur Herbstedition der

» weiterlesen

Das rockt!

Alljährlich veranstaltet der Bezirk Oberfranken die Reihe „Rock in Oberfranken“ im Rahmen derer die besten Bands der Region gegeneinander antreten. Ziel dabei ist es, Newcomer zu fördern. Beim Tourstop im

» weiterlesen

Techno Fabrik mit Simina Grigoriu

Am 30.9. steht in der Fabrik die erste Techno-Veranstaltung seit der Sommerpause an – und das mit keiner geringeren als DJ und Musikproduzentin Simina Grigoriu! Simina Grigoriu – in Rumänien

» weiterlesen