Rap mit Köpfchen

Anfangs noch im Battle-Rap unterwegs, bewegt sich Sorgenkind mittlerweile in radiotauglichen Gefilden und beweist, dass sich Rap und Gesang nicht ausschließen müssen. Sein Fokus liegt stets auf den Lyrics – Nonsens auf schönen Melodien kam für ihn noch nie in Frage. Den Abend eröffnen CONNY und Desto & Nasher.

Sorgenkind, ZENTRUM, 8.5., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Canzoni Segrete

Vergangenes Jahr brachte Pippo Pollina sein bereits 24. Album mit dem Titel „Canzoni Segrete“ heraus und gehört damit zu den umtriebigsten italienischen Liedermachern. Trotz seiner langjährigen Karriere schafft er es

» weiterlesen

Frühlingsgefühle

Als eine der ersten Freiluftveranstaltungen lädt die Kommune im Mai zum elektronischen Tanz in den Lamperie-Biergarten. Für die musikalische Untermalung sorgen unter anderem Stephan Licha und Simon Kommunberg, das Lamperie-Team

» weiterlesen

Die Süb feiert

Seit 2013 steht die Veranstaltungsreihe Sübkültür jeden Dienstag für Lesungen, Konzerte, Filmabende, Vorträge und vieles mehr – früher in der Kämmereigasse, mittlerweile im neuen Haus am Gerberplatz. Zur großen Geburtstagssause

» weiterlesen