Entartete Gunst

Getreu seinem Motto „Nichts ist unterhaltsamer als das Leben selbst“ sucht Bayern3-Moderator und Kabarettist Matthias Matuschik nun schon seit geraumer Zeit die Bühnen des Freistaats heim und präsentiert sich dort alles andere als politisch korrekt. Sein zweites Programm „Entartete Gunst“ enthält Spuren von Schildkrötensuppe, Hummeln und Wahrheit.

Matthias Matuschik, Liebesbier, 8.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Heiter bis rockig

Der Bayreuther Jazz-November genießt landesweit einen exzellenten Ruf als eines der besten bayerischen Jazzfestivals. Auch dieses Jahr finden sich bekannte Namen und Newcomer in Bayreuth ein – mit einer Besonderheit:

» weiterlesen

Geistvoll

„Durchgeknallt aber geistvoll“, betitelte vor einigen Jahren ein Kritiker seinen Bericht über ein Konzert der MozART group und traf damit ins Schwarze. Das preisgekönte Streichquartett steht seit über 30 Jahren

» weiterlesen

Crossover-Jazz

Im Rahmen des Jazz-Novembers finden auch mehrere Late-Night-Konzerte statt, eines davon im Kulturhaus Neuneinhalb. Vier Berliner aus aller Welt – die Musiker des Move String Quartets sind in der Jazzszene

» weiterlesen