Entartete Gunst

Getreu seinem Motto „Nichts ist unterhaltsamer als das Leben selbst“ sucht Bayern3-Moderator und Kabarettist Matthias Matuschik nun schon seit geraumer Zeit die Bühnen des Freistaats heim und präsentiert sich dort alles andere als politisch korrekt. Sein zweites Programm „Entartete Gunst“ enthält Spuren von Schildkrötensuppe, Hummeln und Wahrheit.

Matthias Matuschik, Liebesbier, 8.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Sicherheitsbedenken

Pascal Simon zählt zu den erfolgreichsten bayerischen Slam-Poeten. Und er hat Sicherheitsbedenken. Was passiert, wenn man eine Fünf-Minuten-Terrine sechs Minuten lang kocht? Wenn man gezwungen wird, zu schlafen, ist das

» weiterlesen

Mediterran

Mediterrane Leichtigkeit war immer schon stilprägend für die Instrumental-Kunst von Quadro Nuevo: italienische Tangos, französische Valse, ägäische Mythen-Melodien, waghalsige Fahrtenlieder entlang einer sonnenbeschienenen Küstenstraße, orientalische Grooves, Brazilian Flavour und neapolitanische

» weiterlesen

Von Bach bis Waits

Seit dem Jahr 2014 gibt es das kostenlose Sparda-Bank Klassik Open Air. Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Bayreuth wieder zu zwei außergewöhnlichen Abenden mit hochkarätigen Ensembles auf das

» weiterlesen