Tausendsassa

Die Dresdnerin Anna Mateur ist ein Multitalent: Seit 2003 tourt die Sängerin, Texterin, Schauspielerin und Zeichnerin durch die Lande, schreibt Bühnenprogramme, Songtexte und Radiokolumnen und zeichnet ihre Geschichten live auf Folien, Haut, Tische und Wände. Wer das einmal erlebt hat, kommt wieder. Wer es noch nicht erlebt hat, hat im November Gelegenheit, wenn Anna beim „Comedy- und Kabarettherbst“ mit Gitarrist Samuel Halscheidt und ihrem neuen Programm „Protokoll einer Disko“ nach Bayreuth kommt.

Anna Mateur: Protokoll einer Disko, ZENTRUM, 3.11., 20 Uhr

Foto: David Campesino

Ähnliche Beiträge

Wonder Woman

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen Wut und Feindseligkeit tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die

» weiterlesen

Sicherheitsbedenken

Pascal Simon zählt zu den erfolgreichsten bayerischen Slam-Poeten. Und er hat Sicherheitsbedenken. Was passiert, wenn man eine Fünf-Minuten-Terrine sechs Minuten lang kocht? Wenn man gezwungen wird, zu schlafen, ist das

» weiterlesen

Sprechen ist Blättern

Mit einer komplett neuen Kleinkunstform kommt das junge Schweizer Kabarett-Duo Ohne Rolf nach Bayreuth: Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg kommunizieren über knappe Sätze, gedruckt auf 1000 Plakaten mit überraschendem Geschehen

» weiterlesen