Suche
Close this search box.

Tausendsassa

Die Dresdnerin Anna Mateur ist ein Multitalent: Seit 2003 tourt die Sängerin, Texterin, Schauspielerin und Zeichnerin durch die Lande, schreibt Bühnenprogramme, Songtexte und Radiokolumnen und zeichnet ihre Geschichten live auf Folien, Haut, Tische und Wände. Wer das einmal erlebt hat, kommt wieder. Wer es noch nicht erlebt hat, hat im November Gelegenheit, wenn Anna beim „Comedy- und Kabarettherbst“ mit Gitarrist Samuel Halscheidt und ihrem neuen Programm „Protokoll einer Disko“ nach Bayreuth kommt.

Anna Mateur: Protokoll einer Disko, ZENTRUM, 3.11., 20 Uhr

Foto: David Campesino

Ähnliche Beiträge

Ein Trauerspiel

Bereits als Teenager schrieb Richard Wagner „Leubald“, ein schrilles Musik-Spiel von Liebe, Rache, Mord und Erlösung. Seine Familie war entsetzt. Heute unterhält das Jugendwerk mit unfreiwilliger Komik und verblüffend kühnen

» weiterlesen

Orgelgenie

Der renommierte Organist und Komponist Jisung Kim konzertierte bereits in 75 Ländern weltweit und führte mit 29 Jahren das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach in zwölf Konzerten auf. Selbst

» weiterlesen

Jazz trifft Pop

Nachdem die Echo-Jazz-Preisträger Nils Wülker und Arne Jansen ihr neues Album „Closer“ veröffentlichten, landeten sie direkt auf Platz 15 der Deutschen Albumcharts. Mit einer Mischung aus Eigenkompositionen und Cover-Versionen von

» weiterlesen