Suche
Close this search box.

Familiär statt kommerziell

Nach zweijähriger Zwangspause findet das Hofer IN!DIE.musik-Festival endlich wieder statt. Mit mittlerweile mehr als 2000 erwarteten Fans wurde aus einem Experiment von Musikfanatikern mittlerweile eines der größten Musikevents der Region. Dabei ist nach 16 Jahren aber nie die familäre Atmosphäre verloren gegangen. Auf dem Parkplatz der Freiheitshalle wird einen Tag lang Musik für alle Rock-, Indie- und Punkliebhaber geboten. Die Gäste werden auf zwei Stages von einem exquisiten Line-Up verwöhnt. Acts wie The Sensitives, Acht Eimer Hühnerherzen, Mia Morgan und Razz (Bild) füllen den Tag ab 15 Uhr mit Livemusik, abgerundet wird der Abend von Headliner Montreal. Das komplette Line-Up und weitere Infos findet ihr unter www.indiemusik-festival.de.

IN!DIE.musik Festival, Parkplatz der Freiheitshalle (Hof), 18.6., 14.30 Uhr

Foto: Nils Lucas

Ähnliche Beiträge

Wiener Soul

Voodoo Jürgens am Kulturkiosk Bevor es auf der Seebühne mit Acts wie Culcha Candela & Co. rund geht, hält die Bayreuth Summertime mit dem Open-Air am Kulturkiosk im Juni wieder

» weiterlesen

Unberechenbar

Das Bamberger Sextett Dr. Umwuchts Tanzpalast ist mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Ihr eigentümlicher Stilmix verbindet deutsche Singer-Songwriter-Stücke mit Disco-Parts und Swing-Punk und bleibt stets unberechenbar. Bei ihrem Konzert

» weiterlesen

Vertonte Poesie

Auf einem ihrer Konzerte bekommt Sängerin und Texterin Dota Kehr ein Buch zugesteckt, die Autorin: Mascha Kaléko. Dota ist begeistert von der zeitlosen Strahlkraft und schlichten Eleganz der Texte und

» weiterlesen