Fantasievoll

Cayoux, das sind Multiinstrumentalist Marcel Siegel und Sängerin Annika Bosch. Ihre Musik ist eine dynamische Mischung aus Trip-Hop, Ambient, Jazz und Pop, und auch vor fantasievollen Coverversionen von Beyoncé oder Portishead schrecken die beiden nicht zurück. Nun erscheint ihr neues Album „Little Big Monsters“, das sie im Juni im Glashaus vorstellen.

Cayoux, Glashaus, 7.6., 21.30 Uhr

Ähnliche Beiträge

Akustikpunk

Gleich drei Acts aus Augsburg stehen am 22. Juli im Glashaus auf der Bühne. Wollstiefel (Foto) stehen für Texte zwischen Selbstironie und Systemkritik, während die 4. Mahnung mit Gitarre, Bass,

» weiterlesen

Sound of Cuba

Mit Grammy-Gewinner El Nene kommt Anfang Juli einer der absoluten Stars der kubanischen Musikszene nach Bayreuth. Zusammen mit seiner sechsköpfigen Band Son del Nene präsentiert der Erbe des Buena Vista

» weiterlesen

Buffalo Bill in Bayreuth

Im Juni ist es endlich so weit: Die selbsternannte „beste Band der Welt“ kommt in die Wagnerstadt. Auf ihrer Buffalo Bill in Rom-Tour machen die drei Punkrocker Farin Urlaub, Bela

» weiterlesen