Suche
Close this search box.

Freche Comedy

In ihrem ersten Soloprogramm „Zuckerjokes und Peitsche“ widmet sich Lara Ermer spielerisch gesellschaftlichen Zeitgeist-Themen, egal ob Sexismus im Alltag, ihre eigene Inkonsequenz in einer nachhaltigen Lebensweise oder der Irrwitz von Damen-Hosentaschen und Luxus-Camping. Unerschrocken und sachlich fundiert stellt Lara Ermer die Selbstverständlichkeiten der Gesellschaft in Frage.

Lara Ermer, ZENTRUM, 28.10., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Ein Leben in Musik

Der Auftakt der diesjährigen Bayreuther Festspiele wird wieder mit einem Umsonst&Draußen-Konzert am Hügel vor dem Festspielhaus zelebriert. Diesmal im Fokus: Richard Wagners Lebensstationen in Musik. Das Festspielorchester, Sänger:innen vom Grünen

» weiterlesen

Klangfusion

Zwei Klaviere mit Transducer-Technik, Live-Elektronik und Selbstspielmechanismus – bei Black Spectral Midi treffen Massen von Midifiles auf sphärische Oberflächen von Frequenzsystemen. Die Musiker Stefan Schultze aus Bern und Ernst Surberg

» weiterlesen