Suche
Close this search box.

Fridays for Future

Die Bewegung „Fridays for Future“ traf auch die Bayreuther Klassenzimmer. Schüler verlassen dabei freitags die Schule, um gegen den Klimawandel zu protestieren. Auch in Franken wurde gestreikt: Neben Nürnberg, Bamberg und Erlangen trafen sich Schüler und Studierende am 18. Januar um 11 Uhr erstmals auch in der Bayreuther Maxstraße (Foto), um gegen den Abbau von Kohle, Öl und Gas zu demonstrieren. Sie folgen damit dem Beispiel der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg, die seit fünf Monaten jeden Freitag vor dem Parlament in Stockholm streikt. Die Bewegung organisiert sich über die sozialen Medien. In Bayreuth sind aber zunächst keine weiteren Aktionen geplant.

Ähnliche Beiträge

Action im Frühling

Das Bayreuther Frühlingsfest steigt dieses Jahr vom 30. März bis 7. April. Die zahlreichen Programmhighlights und die musikalische Unterhaltung versprechen eine actionreiche, bunte und abwechslungsreiche Osterwoche. Für Familien und kleine

» weiterlesen

Flohmärkte im April

Mädchenkram Alle Modeverrückten können sich auf einen Mädelstag freuen, wenn der „Mädchenflohmarkt“ am 7. April im Bayreuther ZENTRUM stattfindet. Als „normale“ Besucherin kann man für drei Euro Eintritt trödeln, nach

» weiterlesen