Fröhlich fasten

Spätestens seit ihrem Bestseller „Moppel-Ich“ (2004), in dem sie mit einem Augenzwinkern über das Selbstbild der Frau und das für viele leidige Thema Gewicht schreibt, ist Susanne Fröhlich nicht nur der Frauenwelt bekannt. In ihrem neuesten Buch greift die in Frankfurt geborene Autorin das Thema wieder auf: „Fröhlich Fasten“ ist ein persönlicher und humorvoller fünfwöchiger Selbstversuch zu mehr Leichtigkeit und Gesundheit. Doch macht Fasten tatsächlich jünger, dynamischer und gesünder? 
Susanne Fröhlich, ZENTRUM, 24.1., 20 Uhr

Ähnliche Beiträge

Zeit zum umtopfen

Die Veranstaltung wurde auf den 20. Oktober in das Kunst- und Kulturhaus Neuneinhalb verschoben. Bereits erworbene Tickets erhalten ihre Gültigkeit. Satiriker, Slam-Poet, Autor und Moderator Jean-Philippe Kindler ist einer der

» weiterlesen

Kabarett, Theater & Musik

Für die kommende Saison hat die Naturbühne in Trebgast ein tolles Programm aus Theater, Musik und Comedy zusammengestellt. Mit dabei sind neben Huebnotix, Michl Müller und vielen weiteren bekannten Namen

» weiterlesen

Wortgewaltig

Nach zwei Jahren Zwangspause lädt das ZENTRUM im Mai wieder zum Poetry Slam. Und wieder kann sich das Line-up sehen (und hören) lassen: So darf man sich auf den zweifachen

» weiterlesen