Suche
Close this search box.

Gang übers Wasser

Kunstinteressierte wissen bereits seit langem, dass im Kunstmuseum Bayreuth immer wieder spannende Werke bekannter Künstler ausgestellt werden. Aber auch kreative und zum Nachdenken anregende Filme sind im Sommer dort zu erleben. So zeigt am 11. August um 11 Uhr das Team von Kino ist Programm die Dokumentation „Christo – Walking on water“, die anhand des turbulenten Entstehungsprozesses von Christos „Floating Piers“ die riesigen technischen Herausforderungen ebenso zeigt wie das schwierige Verhältnis von Kunst und Politik. Christo gelang es, auf einem italienischen See ein abstraktes Kunstwerk zu schaffen, das zwar nur für 16 Tage existierte, es aber über 1,2 Millionen Besuchern ermöglichte, auf dem Wasser zu laufen.

Foto: Alamode Film

Ähnliche Beiträge

kontrast Filmfest: Going Wild

Bayreuth wird wieder zum Kurzfilm-Mekka! Das überregional renommierte kontrast-Kurzfilmfestival lädt im Februar bereits zum 24. Mal zu einem bunten Programm aus allen Genres und Themenbereichen ein. Insgesamt 58 Filme flimmern

» weiterlesen

Gaza Surf Club

Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenabschnitt zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einem Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Eine junge Generation,

» weiterlesen

How To Have Sex

Sonne, Party und Sex: Um ihren Abschluss zu feiern, wollen die Teenager Tara, Em und Skye ihren Sommerurlaub auf Kreta mit wilden Clubnächten und jeder Menge Drinks in vollen Zügen

» weiterlesen